Der Baubereich

Gemeinsam etwas planen, Ideen einbringen oder nachstellen, etwas entstehen lassen und ständig verändern – nirgendwo sind Absprachen, Kooperation, Helfen und Phantasieren so präsent wie im Baubereich! Selbst zurückhaltende Kinder können dabei mit Fähigkeiten glänzen und die sonst dominanteren Freunde anleiten. Erfolgserlebnisse werden hier großgeschrieben, auch wenn man sie sich manchmal richtig „erarbeiten“ muss!

In unserem Bau- und Konstruktionsbereich

Vielfältige Konstruktions-, Belebungs-, Bau- und Naturmaterialien für alle Altersstufen zwischen drei und sechs Jahren fördern viele Fertigkeiten und sprechen unterschiedliche Interessen an.

Hier lernen die Kinder Fingerfertigkeit beim Stecken, Balancieren, Verbinden und Kombinieren. Sie lernen, geschickt mit ruhiger Hand Sachen zu stapeln, verschiedene Materialien miteinander sowie die Bewegung der Hand mit dem Auge zu kombinieren. Sie lernen auch, bestimmte Mengen der Materialien auf- und einzuteilen und Anregungen von anderen nachzustellen. Sie schulen ihre Ausdauer und ihr Konzentrationsvermögen. Ebenso ihre Phantasie und deren praktische Umsetzung. Sie können Verkehrssituationen und andere Erlebnisbereiche des täglichen Lebens nachbauen und spielerisch Verhaltensmuster ausprobieren.

Im gemeinsamen Spiel lernen sie Kompromissbereitschaft, Nachgeben und Bestimmen können, Rücksichtnahme bei der Platzeinteilung und ganz nebenbei aber doch auch hauptsächlich physikalische Gesetze wie z.B. die Schwerkraft und das Gleichgewicht kennen.

Versuche im Einsteinzimmer

Naturwissenschaftliche Experimente zum Thema:
Trennen und Lösen von Feststoffen


Zeitraum: 28.01. -1.02.2008

Die Versuche

  • Versuch 1

    Was soll mit diesem Versuch erreicht werden? Es soll deutlich werden, dass die Temperatur des Lösungsmittels die Löslichkeit beeinflussen kann. Was braucht man für diesen Versuch: Ein paar löslic...

  • Versuch 2

    Für diesen Versuch benötigt man mehrere Gläser und Löffel. (Empfehlung: Falls ausreichend Gläser zur Verfügung stehen, sollte jedes Kind ein eigenes Glas bekommen.)

  • Versuch 3

    Was soll mit diesem Versuch erreicht werden? Dieser Versuch ist eine gute Ergänzung, weil er optisch gut wirkt und somit die Löslichkeit anschaulicher macht. Was braucht man für diesen Versuch? F...

  • Versuch 4

    Was soll dieser Versuch? Dieser Versuch ist eine weitere Variante zu den beiden vorherigen Versuchen, jedoch werden statt Zitronensäurepulver Zitronen verwendet. Dieser Versuch entspricht eher den ...

  • Versuch 5

    Was soll dieser Versuch? Dieser Versuch macht deutlich, dass sich in einem schwarzen Stift verschiedene Farben "verstecken", die man trennen kann. (Gleiches gilt für andere Farbstifte). Was wird b...

  • Der Abschluss

    Am Ende hatte jeder einen voll ausgefüllten Versuchsbogen.

News

Familienzentrum NRW: Kita-Einstein zum Familienzentrum NRW qualifiziert

Beitrittserklärung: [841 KB] werden Sie Fördervereins-Mitglied

Update

Letzte Änderung am 06.11.2018

Impressum Sitemap Datenschutz-Erklärung

2012 © Copyright Kita-Einstein.de | Familienzentrum NRW