Essen und Trinken halten Leib und Seele zusammen

In unserem kleinen Kinderbistro haben die Kinder die Möglichkeit im Zeitraum von 8.00 bis 9.30 Uhr und von 10.00 bis 11.00 Uhr zu frühstücken. Die Eltern garantieren durch einen Unkostenbeitrag ein vielfältiges Angebot von verschiedenen Lebensmitteln.

Bei der Wurstbestellung wird darauf geachtet, dass diese auch für die moslemischen Kinder geeignet ist. Die Lebensmittel werden ausgewogen, jahreszeitlich und abwechslungsreich bestellt und von REWE als Kooperationspartner einmal in der Woche geliefert. Die Kinder entscheiden selbst über die Menge, Dauer und Anzahl, wie oft sie frühstücken möchten. Das Kinderfrühstück wird von einem/einer ErzieherIn begleitet.

Während der Zeit des gruppenübergreifenden Spiels stehen den Kindern in allen Räumen Wasser bzw. Obstteller zur Verfügung. Durch Erimnnerungsfotos und persönliche Ansprache werden die Kinder auf die Hygiene (Händewaschen) hingewiesen.

Das Mittagessen
wird von einem Catering Service geliefert. Über das gelieferte Mittagessen eine Erzieherin in Absprache mit des Kinderparlamentes. Die Eltern spenden abwechselnd Obst und Gemüse für die Mittagszeit um die gesunde Ernährung zu unterstützen.

Am Geburtstag
steht das Kind im Mittelpunkt und nicht das Essen. Daher bringen die Kinder nichts mit und die Geburtstagsfeier wird mit besonderen Highlights geplant.

Nachmittags
wird nochmal eine zusätzliche Snackpause für die Kinder angeboten, die später abgeholt werden. Hier gibt es durchaus schon mal Kekse oder Kuchen, meistens bieten wir Quark, Pudding, Joghurt oder Brote, aber auch immer Obst und Gemüse an. Die Familien der Kinder, die keine Warmverpflegung beziehen, zahlen dafür monatlich zusätzlich 2,- € in die Frühstückskasse ein.

Trinken
ist ausgesprochen wichtig – für Kinder und für Erwachsene. Doch wenn man beschäftigt ist (und wer ist das in der Kita nicht?), vergisst man es oft. Deshalb gibt es bei uns die „Trinkregel“, dass jeder zum Frühstück, zum Mittagessen und zur Nachmittagsrunde etwas trinken muss!

Auf die Einhaltung dieser Regel achten wir Erwachsenen, aber auch die Kinder. Im Sommer ist das Trinken besonders wichtig, da der Körper durch das Schwitzen viel Salz verliert. Selbstverständlich stehen den Kindern den ganzen Tag über Getränke zur Verfügung, sowohl in den Gruppen wie auch im Garten.

Trinken sollte zur täglichen Gewohnheit werden und Gewohnheiten verinnerlicht man am besten in den ersten Jahren seines Lebens!

News

Familienzentrum NRW: Kita-Einstein zum Familienzentrum NRW qualifiziert

Beitrittserklärung: [841 KB] werden Sie Fördervereins-Mitglied

Update

Letzte Änderung am 06.11.2018

Impressum Sitemap Datenschutz-Erklärung

2012 © Copyright Kita-Einstein.de | Familienzentrum NRW