Gruppen-Übergreifendes

Bei der Gestaltung des Tagesablaufes legen wir großen Wert auf das Erleben eines Gruppengefühls, das dem Kind Sicherheit und Geborgenheit bietet. Es eröffnet ihm die Möglichkeit, sich als wichtiger Teil eines Ganzen wahrzunehmen und Gefühle in der Gemeinschaft noch intensiver zu empfinden.

In unseren 4 Gruppen versuchen wir deshalb, eine ruhige Atmosphäre, wertschätzende Beziehungen, vertraute Rituale und individuelle Annahme und Akzeptanz zu pflegen. Damit wir in gleichem Maße dem vielschichtigen Bildungsauftrag gerecht werden und eine optimale Entwicklung der Kinder gewährleisten können, haben wir unsere pädagogische Arbeit durch Elemente der gruppenübergreifenden Förderung erweitert.

Die Gruppenräume der drei Kindergartengruppen und drei weitere Räumlichkeiten sind deshalb gleichzeitig als Aktionsbereiche ausgestaltet, die sich schwerpunktmäßig an einem altersgemäßen Spielinteresse orientieren.
Alle Gruppennebenräume sind mit Materialien aus allen anderen Bildungsbereiche bestückt, die in kurzen Abständen - je nach aktuellem Spielinteresse der jeweiligen Gruppenmitglieder - ausgetauscht werden.

Durch ein wohldurchdachtes, gewachsenes und immer wieder optimiertes Bildungskonzept möchten wir den Kindern ermöglichen, sich zwei Stunden täglich ihren persönlichen Bedürfnissen entsprechend den Spielbereich auszuwählen, der sie am meisten anspricht, sich der Spielgruppe anzuschließen, die ihr Spielinteresse weckt und sich die erwachsenen Bezugspersonen auszuwählen, die ihnen am meisten liegen. Damit gewähren wir größtmöglichen „Spielraum“ für die Entwicklung der Selbstwirksamkeit und der individuellen Entfaltung.

Langjährige Erfahrung bestätigt folgende Erkenntnisse, die sich durch unsere einrichtungsspezifische Organisation der pädagogischen Arbeit ergeben ... mehr

Erkenntnisse

Klicken Sie auf den jeweiligen Titel um über das entsprechende Thema mehr zu erfahren

  • Spielen und Lernen

    Die Kinder haben eine große Auswahl an Spielpartnern im gleichen Alter und mit gleichen Spielinteressen! Neue Freundschaften können entstehen, da man die Gleichaltrigen aus den anderen Gruppen ...

  • Lenkung

    Eine der wichtigen Organisationsformen ist ein Lenkungssystem, das den Kindern ermöglicht, das Konzept nach und nach in ihrem individuellen Tempo anzunehmen und davon zu profitieren. ...

  • Arbeit

    Seit Anfang 2004 haben wir unser pädagogisches Konzept, unsere Tagesgestaltung, die Raumnutzung und den Personaleinsatz auf die gruppenübergreifende Arbeit im Kindergarten umgestellt und machen ...

News

Familienzentrum NRW: Kita-Einstein zum Familienzentrum NRW qualifiziert

Beitrittserklärung: [841 KB] werden Sie Fördervereins-Mitglied

Update

Letzte Änderung am 06.11.2018

Impressum Sitemap Datenschutz-Erklärung

2012 © Copyright Kita-Einstein.de | Familienzentrum NRW