Interkulturelle Begegnung

Interkulturelles Lernen führt zur Begegnung und zur aktiven, vorurteilsfreien Auseinandersetzung mit anderen Lebensweisen, Einstellungen und Religionen. Ziel dieses Lernens ist die Anerkennung und Wertschätzung von kulturellen Unterschieden und Gemeinsamkeiten. Kinder erleben sich miteinander als einen Teil dieser Welt und erfahren in einer positiven und bestärkenden Art und Weise, dass Unterschiede bereichernd sein können.

Als Familienzentrum sorgen wir dafür, dass MitarbeiterInnen zu Fragen der interkulturellen Öffnung durch regelmäßige Fortbildung geschult werden.

Einmal jährlich wird in der Einrichtung ein moslemisches Fest gefeiert.

Die Veranstaltung hat das Ziel, deutsche und nichtdeutsche Familien einander näher zu bringen. Das Essen spielt dabei immer wieder eine große Rolle, doch das Fest wird in allen Gruppen auch durch Angebote mit den Kindern aufgegriffen.

Für notwendige Übersetzungen bei der pädagogischen Beratung und bei Anfragen von türkischen Familien des Stadtteils steht den interessierten Eltern eine türkischsprachige Mitarbeiterin zur Verfügung.

Unser Familienzentrum verfügt über eine umfangreiche Sammlung von Kontaktadressen in Recklinghausen, die für Familien mit Migrationshintergrund von Bedeutung sein könnten. Des Weiteren können wir auf 16 ausführliche Elternbriefe zu pädagogischen Themen in türkischer Sprache zurückgreifen, die bei Bedarf kopiert und weitergegeben oder bei Beratungsgesprächen unterstützend hinzu gezogen werden können.

News

Familienzentrum NRW: Kita-Einstein zum Familienzentrum NRW qualifiziert

Beitrittserklärung: [841 KB] werden Sie Fördervereins-Mitglied

Update

Letzte Änderung am 06.11.2018

Impressum Sitemap Datenschutz-Erklärung

2012 © Copyright Kita-Einstein.de | Familienzentrum NRW