Miteinander

Austausch ...

Zwischen Tür und Angel
Weil uns das Wohlbefinden Ihres Kindes sehr am Herzen liegt, möchten wie Sie bitten, uns über wichtige Ereignisse in seinem Leben auf dem Laufende zu halten.

Da wir uns in den meisten Fällen täglich sehen, gibt es dazu unzählige Möglichkeiten, auch wenn es mal aufgrund der Rahmensituation etwas schneller gehen muss. Je mehr wir über Ihr Kind und die Erlebnisse, die es aktuell bewegen, wissen, umso gezielter können wir unsere Ansprache, unsere Angebote und unsere Haltung ausrichten.

Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass wir in Gegenwart des Kindes nicht über es reden wollen, als wäre es nicht dabei. Wir Erwachsenen neigen alle sehr schnell zu dieser wenig wertschätzenden Haltung, weil wir uns meistens mindestens einen halben Meter höher auf Augenhöhe treffen. Im täglichen Geschehen passiert es auch uns immer wieder.

Wir können uns gegenseitig daran erinnern, indem wir das Kind ins Gespräch mit einbeziehen.

Entwicklungsgespräche
Einmal jährlich laden wir Sie zu einem Gespräch ein, indem es um unsere Einschätzung des aktuellen Entwicklungsstandes Ihres Kindes geht. Zuvor wird eine entsprechende Dokumentation erstellt, die wir Ihnen in diesem Gespräch vorstellen.

Sie können anhand der dokumentierten Beobachtungen die Entwicklungsschritte Ihres Kindes in der Gruppe mit verfolgen. Ziel des Austausches ist es unter anderem, gemeinsame Vorgehensweisen zu planen, um sich andeutende Entwicklungsverzögerungen aufzuholen und Stärken des Kindes zu fördern.

Beobachtungsaustausch „Seelisch gesundes Kind“
Bevor Sie mit Ihrem Kind die regelmäßigen Untersuchungen durch den Kinderarzt wahrnehmen, bieten wir Ihnen an, einen aktuellen Einschätzungsbogen, der als Standardvordruck in allen Einrichtungen vorliegt, für den Arzt auszufüllen und vor dem Termin kurz mit Ihnen zu besprechen.

Befragungen …

Betreuungsbedarfsabfrage im Dezember
Zum Jahresanfang müssen wir den Betreuungsbedarf der Familien ab August des laufenden Jahres ans Land NRW melden. Daraufhin werden unsere Personalstunden bemessen und zugeteilt. Falls Sie also die gebuchten Betreuungszeiten verändern möchten, müssen Sie dies bis zum 11. Januar eines Jahres in Ihrer Gruppe bekannt geben!

Bitte teilen Sie uns auch mit, wenn unsere Öffnungszeiten Ihren Betreuungsbedarf nicht abdecken, damit wir gemeinsam über Lösungen nachdenken können.

Befragungen beim Übergang in die Grundschule
Zum Abschluss der Kindergartenzeit möchten wir Sie zur Zusammenarbeit mit unserer Kindertageseinrichtung befragen. Die Ergebnisse fließen in unsere fortlaufende pädagogische und organisatorische Qualitätsentwicklung ein.

Wir danken Ihnen für Ihre Angaben, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln.

Informationen …

Foto-CDs
Bei Festen und Ausflügen werden immer eine Menge Fotos geschossen. Mehrmals im Jahr brennen wir für Sie Foto-CDs, die Sie für einen geringen Kostenbeitrag erwerben können. Im Laufe der Kindergartenzeit können Sie so hunderte von Erinnerungsbildern für Ihr Kind sammeln.

Die Foto-CDs werden während der Verkaufstage ganztags im Eingangsbereich auf einem Bildschirm abgespielt.

Schwarzes Brett für Eltern
Ebenfalls im Eingangsbereich finden Sie eine Pinnwand mit aktuellen Informationen externer Anbieter, die im Besonderen die Familien der Einrichtung interessieren dürften.
Hier haben Sie auch die Möglichkeit, eigene Angebote, Suchanzeigen und ähnliches zu veröffentlichen.

Die Elternzeitschriften
Das Elternmagazin“ „memiki“ (Magazin für Menschen mit Kindern) haben wir für Sie in ausreichender Zahl abonniert. Die aktuellen Ausgaben liegen ebenfalls im Eingangsbereich aus. Es sind genug Exemplare vorhanden, so dass Sie auch Hefte für Bekannte, Nachbarn usw. mitnehmen können. Sie finden darin interessante Veranstaltungshinweise sowie ansprechend gestaltete Artikel zu Erziehungsfragen.

Des Weiteren finden Sie im Elterntreffpunkt eine große Auswahl der Zeitschriften „Kindergarten heute“, „Entdeckungskiste“ sowie „Klein & Groß – Lebensorte für Kinder“. Gerne können Sie sich davon was zum Schmökern mit nach Hause nehmen. Sagen Sie einfach kurz in Ihrer Gruppe bescheid.

Fachbuchverleih
Zu den wichtigsten Erziehungs- und Bildungsfragen verfügen wir selbstverständlich auch über einen Bestand an Fachbüchern. Auch diese verleihen wir gerne an Sie. Die MitarbeiterInnen der Gruppe werden Ihnen bei der Auswahl gerne behilflich sein.

Selbstverständlich haben wir auch eine große Anzahl an Bilderbüchern, die Sie nach Absprache in Ihrer Gruppe gerne ausleihen können.

Veranstaltungshinweise
Im Eingangsbereich rechts finden Sie eine Pinnwand, an der wir Sie mit Plakaten über die aktuellen Veranstaltungsangebote unseres Familienzentrums informieren. Meistens hängen zeitgleich Teilnahmelisten aus, in die Sie sich bei Interesse eintragen können. Bitte streichen Sie Ihren Namen, wenn Ihnen absehbar was dazwischen kommt. Dies ist wichtig, weil viele Veranstaltungen eine Mindestteilnehmerzahl erfordern, um die Finanzierung durch das Familienzentrum zu rechtfertigen.

Aushänge für Veranstaltungen, die auf Gruppenebene organisiert werden und alle Ausflugstermine der Kinder im letzten Kindergartenjahr finden Sie an den Pinnwänden direkt vor den Gruppenräumen.

Terminkalender
Die Termine für die kommenden 2-3 Monate finden Sie auf einen Blick ebenfalls im Eingangsbereich der Kita.

Für Notizen sind Stifte und Zettel in erreichbarer Nähe.

Kindergeburtstagstermine
Bevor Sie Ihre Gruppe betreten, wird es Ihnen schon auffallen: Wer an diesem Tag Geburtstag hat, wird allen schon in der Garderobe verkündet.

Infos zur Gruppenarbeit
Alle Gruppen greifen „rote Fäden“ auf, die sich durch die Aktionen innerhalb des Gruppenverbandes ziehen und an den aktuellen Interessen der Kinder orientieren. Informationen zu diesen Themen und Projekten finden Sie - meist mit schönen Gestaltungselementen - vor Ihrer Gruppe.

News

Familienzentrum NRW: Kita-Einstein zum Familienzentrum NRW qualifiziert

Beitrittserklärung: [841 KB] werden Sie Fördervereins-Mitglied

Update

Letzte Änderung am 06.11.2018

Impressum Sitemap Datenschutz-Erklärung

2012 © Copyright Kita-Einstein.de | Familienzentrum NRW