Mitmachen

Herzlich willkommen

Selbstverständlich sind Sie auch in den Gruppen herzlich willkommen. Bitte sprechen Sie kurz vorher mit uns ab, wenn Sie am Kitageschehen teilnehmen möchten, damit wir an diesen Tagen auch für Sie da sein können.

Haben Sie ein besonderes Hobby, Talent oder eine Fähigkeit, die Sie den Kindern anbieten möchten? Wir freuen uns über Ihre Bereitschaft und Ihr Engagement, besonders im Namen der Kinder.

Förderverein

Unser Förderverein Kita Einstein e.V. wurde im Jahr 2004 von engagierten Eltern gegründet und seit dem von engagierten Eltern aufrecht erhalten.

Das erwirtschaftete Geld kommt den Kindern unserer Einrichtung zu Gute. In den letzten Jahren konnten schon viele schöne Anschaffungen gemacht werden. Ob Reckstangen, Digitalkameras, den Auftritt eines Puppentheaters, Fußball-Kicker, Puppeneckenmöbel und vieles mehr – der Förderverein ist für uns unverzichtbar geworden! Nicht zuletzt, da auch unsere Homepage auf diesem Weg aufrechterhalten und finanziert werden kann!

Mit 12 € Mitgliedsbeitrag beteiligen Sie sich an einer wirklich effektiven Sache und können beim Übergang Ihres Kindes in die Schule problemlos austreten. Wer sich nicht aktiv eingeben möchte, kann uns schon allein durch seinen Beitrag unterstützen.

Die Vorstellung des Vorstandes und auch Beitrittserklärungen finden Sie im Eingangsbereich der Einrichtung.

Übrigens: Nicht nur Sie als Eltern sind herzlich willkommene Mitglieder!

Machen Sie ruhig Werbung!!!

Elterntreffpunkt

Zunächst möchten wir Sie auf einen Ort hinweisen, den wir eigens für Sie eingerichtet haben. Im Eingangsbereich finden Sie einen gemütlichen Sitzbereich, der Ihnen jederzeit zur Verfügung steht, egal ob Sie eine Wartezeit überbrücken, sich mit jemand dort treffen oder anderen Eltern etwas anbieten möchten.

In unzähligen Fachzeitschriften finden Sie dort Fachartikel zu allen Erziehungsthemen, eine Vielzahl von Spiel- und Bastelangeboten und vieles mehr. In der Küche haben Sie die Möglichkeit, sich Kaffee oder Tee zuzubereiten.

Und wenn man hin und wieder einen Blick darauf wirft, entdeckt man vielleicht genau das Teilchen, das man noch gut gebrauchen könnte. Wenn etwas allerdings keinen Abnehmer findet, wäre es nett, wenn Sie es nach 4 Wochen wieder mitnehmen würden.

Ach ja, was vielleicht auch noch wichtig ist: Kinder dürfen sich nur in Begleitung der Mutter oder des Vaters etwas von diesem Regal mitnehmen. Sicherlich ist das auch ganz in Ihrem Sinne!

Bildungs- und Teilhabepaket

Durch die Leistungen des Bildungs- und Teilhabepakets sollen Kinder aus Familien mit geringem Einkommen gefördert und unterstützt werden.

Daher sollen diese Leistungen möglichst unbürokratisch und schnell den hilfebedürftigen Kindern zugutekommen.

Sollten Sie den Wunsch haben, Zuschüsse für die Teilnahme an der Verpflegung, an Ausflügen oder kulturellen Veranstaltungen zu beantragen, füllen wir Ihnen gerne die entsprechenden Formulare aus.

Bitte scheuen Sie sich nicht, uns anzusprechen. Es geht ja um die Kinder, für die wir doch alle das Beste wollen.

Mitbestimmungsgremien

Der Rat der Tageseinrichtung ...
... setzt sich zusammen aus VertreterInnen der Elternschaft, des Einrichtungsteams und verschiedener politischer Fraktionen der Stadtverwaltung.

Man trifft sich zweimal jährlich, um sich über Fragen der pädagogischen Arbeit, über die strukturelle Organisation, über Anliegen der restlichen Elternschaft, Feste und vieles mehr auszutauschen. Gewählt werden die VertreterInnen aus der Elternschaft während der Elternversammlung.

Die Elternversammlung ...
... findet einmal jährlich zwischen der Aufnahme der neuen Familien und dem 30. September statt. Neben der Weitergabe von Informationen zu aktuellen die Einrichtung betreffenden Ereignissen, werden an dieser Stelle die oben genannten Elternratsvertreter gewählt.

In Anschluss verbringen wir meist noch in informeller Runde einige Zeit miteinander, um uns näher kennen zu lernen. Die Getränke und Snacks werden vom Förderverein gestellt.

Der Elternbeirat ...
... besteht ausschließlich aus den ElternvertreterInnen des Rates der Tageseinrichtung. Er vertritt die Interessen der Elternschaft gegenüber dem Träger und der Leitung der Einrichtung. Der Elternbeirat tritt bei Bedarf zusammen.

Infonachmittage für neue Familien

Im Frühjahr vor der Aufnahme laden wir Sie zu einem Infonachmittag für alle neuen Eltern ein. Die GruppenleiterInnen der Gruppen stellen Ihnen dabei in gemütlicher Atmosphäre alles Wissenswerte über die Einrichtung vor. Hier finden Sie auch Gelegenheit, alles zu fragen, was Sie wissen möchten und auch die anderen „Neueinsteiger“ kennen zu lernen. Abschließend vereinbaren wir mit Ihnen Termine für die Besuche zu Hause und für die Spielvormittage in der Kita.

Kennlernveranstaltungen

Im September – nach der Aufnahme aber vor der Elternversammlung, in der die ElternvertreterInnen gewählt werden – lädt jede Gruppe zu einem Nachmittag bei Kaffee und Kuchen oder einem gemeinsamen Ausflug ein. In geselliger Atmosphäre steht hier das gegenseitige Kennenlernen der Erwachsenen der jeweiligen Gruppe auf dem Programm.

Infonachmittag für Einschulungseltern

Für die Eltern, deren Kinder am Beginn des letzen Kindergartenjahres vor der Einschulung stehen, gibt es manchmal ebenfalls einige neue Fragen. Auch dazu organisieren wir einen Nachmittag zum ungezwungenen Austausch, an dem wir zudem noch das Programm für die Kinder im letzten Jahr genauer vorstellen.

Elternfortbildung

Mindestens einmal jährlich bieten wir Ihnen einen Elternabend – oder Nachmittag zu einem wichtigen Thema der Erziehungsarbeit an. Welche Themen Sie interessieren, können Sie uns bei der Angebotsabfrage im Oktober mitteilen. Doch selbstverständlich sind wir auch zwischendurch immer an den Themen interessiert, die sie in der Familie beschäftigen. Wenn es möglich ist und zum Thema passt, versuchen wir kompetente Fachleute als Referenten oder Workshopleiter zu gewinnen.

Die Veranstaltungen finden wechselweise abends und nachmittags statt, da es erfahrungsgemäß für beide Zeiträume Familien gibt, die nur dann teilnehmen können. Nachmittags besteht selbstverständlich immer das Angebot der Kinderbetreuung für Kinder zwischen 3 und 8 Jahren. Die Termine geben wir sehr frühzeitig bekannt, damit Eltern unter Umständen mit ihren Arbeitgebern Rücksprache halten oder Babysitter organisieren können.

News

Familienzentrum NRW: Kita-Einstein zum Familienzentrum NRW qualifiziert

Beitrittserklärung: [841 KB] werden Sie Fördervereins-Mitglied

Update

Letzte Änderung am 06.11.2018

Impressum Sitemap Datenschutz-Erklärung

2012 © Copyright Kita-Einstein.de | Familienzentrum NRW